Zu früh gerutscht, mamamailt!

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe Ihr hattet alle schöne und erholsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Mein Rutsch wurde anscheinend vorverlegt und leider ein Fehltritt. Die guten Vorsätze – die Sportlichen nämlich – konnte ich bereits VOR Beginn des neuen Jahres abhaken. Hm. Sowas aber auch.

Eigentlich wollte ich nur dem ferngesteuerten Auto von Kind 3 (Was hat sich das Christkind dabei gedacht?) ausweichen! Schon war’s passiert. Natürlich lässt die Geschmeidigkeit in mamamailts Gelenken zu denken übrig. Das Knie verdreht. Und aus war’s.

Den letzten Tag des Jahres habe ich also am Sofa verbracht (meine Götter in Weiß waren ja anscheinend alle auf Erholung!) und liege da bis heute noch. Haha. Na gut. Ein wenig besser ist es natürlich schon. Aber Spaß macht so eine Bänderzerrung auch nicht gerade.

Ich zu Kind 1:“Kind, warum warst DU eigentlich am 31. nicht unterwegs?“ „Mama, hast du dich gesehen??? Du konntest ja nicht einmal gehen! Was hättest den gemacht ohne mich?“ Stimmt. Der Verwegene war arbeiten, Kind 2 hat sich bereits ab 30. die Nächte um die Ohren geschlagen und Kind 3 ist generell etwas ängstlich zu Silvester.

Ich hätte es also nicht einmal zum gekühlten Asti geschafft!!! Somit wurde ich wenigstens mit reichlich Flüssigkeit und Biskottenfischerl versorgt. Prosit!

Um ein wenig zur Erheiterung der Feiertage beizutragen, stellt sich die gesamte Familie mamamailt alljährlich zur Weihnachts- Neujahrszeit auf die Wii fit. Natürlich musste ich da auch drauf und wurde nach „vierhundertundnocheinpaartage“ freudig empfangen. Meine Balance war beinahe perfekt und das Gewicht – bitte schön – hat sich in dieser Zeitspanne um nur +0,02 kg geändert! Perfekt. Da muss mamamailt wohl an irgendeiner Stelle stark abgenommen haben, weil warum wäre dann der Bauch um so viel größer? Hm. Eigenartig.

Und kommt mir jetzt nicht mit Verlust der Knochendichte, Haarfülle, etc. – nein, ich habe mich wacker gehalten! Ha!

Damit war’s dann eh schon wieder vorbei mit dem sportlichen Teil von mamamailt und der freundlichen Frau Fit. Der Platz am Sofa ist mir seit dem Jahreswechsel sicher…..

Nach so einem Fehltritt hat man jede Menge Zeit zum Denken. Es wird dir wieder einmal bewusst, wie schnell es gehen kann. Also genießt das HEUTE, genießt Online-Shopping (bei Bänderzerrungen wunderbarst!) und genießt es ein wenig verwöhnt zu werden….. aber lange halte ich das jetzt nicht mehr aus. So sitzen ist nämlich überhaupt nicht meins……

Mamamailt wünscht Euch alles Liebe für 2014! Gesundheit und Glück!

So und ich humple jetzt zum Tisch und schreibe mir eine Liste mit Vorsätzen für 2014. Punkt 1 ist schon erledigt. Der Sport! Ui, leider. Hihi.

Habt Ihr schon Eure Vorsätze aufgeschrieben, eingehalten oder gar schon gebrochen??

Eure mamamailt

3ff326ca6cbc11e399e212fd90a3f13f_6  af480eee6e3011e3bd9a12f70b96bb28_6

319a7f24721b11e395b50e5c408f55ff_6

Fotos: mamamailt

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s