Böse Mamamailt

 

Liebe Mädels, liebe Männer!

Mamamailt ist heute neben einem Hund mit Kleid gestanden. Der Hund – einer dieser typisch kleinen Schoßhündchen – ist natürlich gar nicht gestanden, sondern in einem weichen Kinder- äh Hundewagen gelegen. Das Kleid stand meiner seriösen Kleidung für den Berufsalltag um nichts nach. Jeanskleidchen mit einer geblümten Rüsche zum Abschluss – der Hund natürlich, nicht ich.

Mamamailt hat die Menschheit schon länger in Verdacht, dass die Menschlichkeit den vielen Bürgern UNTEREINANDER leider abhanden gekommen ist. Egal welche Altersgruppe, egal wo und egal welche Rasse. „Bösheit“ soweit das Auge reicht. Die Menschheit hat sich eine Art Unfreundlichkeit, Respektlosigkeit und noch so Manches mehr angeeignet und geizt leider auch nicht damit.

Nun bin ich aber nun mal der Mensch, der sich gerne alles zu Herzen nimmt und über die Dinge grübelt. Da hat mamamailt natürlich eine Menge zu grübeln und zu denken. Langjährige Leser wissen. Mamamailt denkt viel. Zu viel. Viel zuviel. Und irgendwie sollte ich damit aufhören!

 Das geht jetzt also wirklich nicht mehr! Nix da.

Das liebe Fräulein Ordnung (www.fraeulein-ordnung.blogspot.de) hat mir ihr Geheimnis verraten.  “Ich halte einfach nur die Dinge fest, die auch in Ordnung sind! An doofe Sachen & Situationen möchte ich mich nicht erinnern!“ Und recht hat sie – wie immer! Den Blog von der lieben Denise möchte ich euch sowieso gerne ans Herz legen – wunderbarst und verleitet mich immer wieder dazu auszumisten, zu schlichten und mich von unnötigen Dingen zu befreien. Außerdem hat das Fräulein Ordnung eine große Backleidenschaft. Nachbacken unbedingt empfohlen!

 

Mamamailt war jetzt ein bisschen böse in Bezug auf die Menschheit.  Daweil wäre es so einfach. Ein kurzes „Danke“, ein nettes „Bitte“. Das Lächeln bitte nicht vergessen!

Und wenn Ihr Euch fragt, was das Hündchen jetzt mit der Menschheit zu tun hat? Hm. Äh. Eigentlich weiß ich das jetzt auch nicht. Ich wollte Euch wahrscheinlich nur zum Nachdenken anregen…. Hihi. In diesem Sinne – DANKE an all‘ meine Leser für Eure Treue!

 

Bis bald mamamailt

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s